Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten

SMR erhebt nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung der Dienstleistungen benötigt werden. Die Besucher der Webseite werden über jede Datenerhebung informiert, soweit personenbezogene Daten betroffen sind. Um das SMR Internetangebot gezielt verbessern zu können, werden in anonymisierter Form Daten über die Nutzung des SMR Internetangebotes erhoben. Diese Daten dienen rein statistischen Zwecken. Eine Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten findet nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Kunden statt.

Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten werden nicht an Dritte außerhalb der SMR GmbH weitergegeben, sofern dies nicht zwingend zur Erfüllung der gewünschten Dienstleistung erforderlich ist.

Die auf dieser Webseite gesammelten Informationen werden an die zuständige Stelle innerhalb der SMR GmbH weitergegeben. Speichernde Stelle ist die jeweilige juristische Person. Die personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck gespeichert, für den die Daten erhoben wurden.

SMR veräußert keine Adressen für gewerbliche Zwecke. Eine Weitergabe von Adressen findet nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden statt.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf die Einhaltung des Datengeheimnisses nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

Sicherheit und Transport der Daten

Ihre Daten unterliegen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung, Zerstörung oder Verlust weit reichenden internen Sicherheitsmaßnahmen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Gleichwohl kann SMR nicht garantieren, dass von Ihnen eingegebene und an uns versandte Daten uns erreichen, da wir dabei auf die Dienstleistungen Dritter zurückgreifen. Für diese Dienstleister übernimmt SMR keine Haftung.

Sollten bei der Benutzung des SMR-Internetangebots Dienstleistungen aufgerufen werden, die den Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten auffordern, so werden diese jederzeit geschützt übermittelt. Hierbei setzt SMR diejenigen Verfahren ein, die derzeit als sicher angesehen werden und den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entsprechen. Durch das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) sind damit jederzeit die sensiblen Daten des Nutzers vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an Ihren Browser schicken kann, um es auf Ihrem System zu speichern und damit Informationen von unserer Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass entweder Cookies nicht empfangen werden oder, dass Ihnen der Empfang von Cookies gemeldet wird. Sie können dann entscheiden, ob Sie das Cookie akzeptieren wollen oder nicht. Ihre Privatsphäre bleibt damit geschützt.

Anfragen und Auskünfte

Ihre Fragen zum Datenschutz können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten: datenschutz@smr-gmbh.de.

Ihr Auskunftsrecht über die gespeicherten personenbezogenen Daten ist in §34 BDSG geregelt.

etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Google Adwords Tracking

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und SMR GmbH erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Erfahren Sie mehr über die Google Datenschutzbestimmungen.